Hohwachter Strand bei Sonnenschein

In den Gemeinden Hohwacht und Blekendorf besteht Kurabgabenpflicht. Im Gegenzug dafür bekommst Du die ostseecard für Deinen Strandurlaub, mit der Du u.a. von jeder Menge exklusiven Angeboten, Rabatten und attraktiven Vergünstigungen in vielen Geschäften, Restaurants und Freizeiteinrichtungen profitieren kannst. Alle Infos dazu haben wir hier für Dich zusammengefasst.


ostseecard* – Deine „Eintrittskarte“ in den Hohwacht-Urlaub

OstseeCard

Damit Du Dich in Deinem Urlaub an der Hohwachter Bucht rundum pudelwohl fühlen kannst und alle öffentlichen Bereiche top in Schuss gehalten werden können, besteht in den Gemeinden Hohwacht und Blekendorf eine Kurabgabenpflicht. Du profitierst aber nicht nur von sauberen Strandduschen und Toiletten, sondern sicherst Dir noch viel mehr Vorteile. Alles was Du über die ostseecard* wissen musst, haben wir hier für Dich im Überblick:


WAS IST DIE ostseecard*?

Die ostseecard* erhältst Du im Gegenzug für die Kurabgabe, für die in den Gemeinden Hohwacht und Blekendorf eine Pflicht besteht. Sie ist quasi Deine Eintrittskarte für den Strandzugang in 18 Ostseebädern.


WARUM GIBT ES DIE ostseecard*?

Die Einnahmen aus der Kurabgabe stecken die Gemeinden in die Pflege, Reinigung und Erhaltung der touristischen Infrastruktur. Dazu gehören Promenaden, Kurparks, Strände, Seebrücken, Sanitäranlagen, Spielplätze und in die Badesicherheit der Gäste. Auch Konzerte und andere Veranstaltungsangebote werden über diese Einnahmen finanziert.


WER BRAUCHT DIE ostseecard*?

Ortsfremde Personen / Urlauber. Dienstreisende und Kinder & Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Geburtstags sind von der Kurabgabe freigestellt.


WELCHE VORTEILE HABE ICH MIT DER ostseecard*?

Neben einer Wohlfühl- Infrastruktur mit sauberen Anlagen und einem umfangreichen touristischen Angebot, profitierst Du von attraktiven Rabatten und Sonderangeboten bei über 25 Freizeitpartnern an der Ostsee Schleswig-Holstein und von lokalen Angeboten an der Hohwachter Bucht.


WOHER BEKOMME ICH DIE ostseecard*?

Du erhältst Deine ostseecard* für Deinen Strandurlaub gleich nach Deiner Ankunft in Hohwacht oder Blekendorf wahlweise von Deinem Gastgeber oder in der Touristeninformation.


WAS KOSTET MICH DIE ostseecard*?

Über aktuelle Preise und Ermäßigungen informiert die Touristeninformation.


WAS IST DIE ostseecard*?

Die ostseecard* erhältst Du im Gegenzug für die Kurabgabe, für die in den Gemeinden Hohwacht und Blekendorf eine Pflicht besteht. Sie ist quasi Deine Eintrittskarte für den Strandzugang in 18 Ostseebädern.

WARUM GIBT ES DIE ostseecard*?

Die Einnahmen aus der Kurabgabe stecken die Gemeinden in die Pflege, Reinigung und Erhaltung der touristischen Infrastruktur. Dazu gehören Promenaden, Kurparks, Strände, Seebrücken, Sanitäranlagen, Spielplätze und in die Badesicherheit der Gäste. Auch Konzerte und andere Veranstaltungsangebote werden über diese Einnahmen finanziert.

WER BRAUCHT DIE ostseecard*?

Ortsfremde Personen / Urlauber. Dienstreisende und Kinder & Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Geburtstags sind von der Kurabgabe freigestellt.

WELCHE VORTEILE HABE ICH MIT DER ostseecard*?

Neben einer Wohlfühl- Infrastruktur mit sauberen Anlagen und einem umfangreichen touristischen Angebot, profitierst Du von attraktiven Rabatten und Sonderangeboten bei über 25 Freizeitpartnern an der Ostsee Schleswig-Holstein und von lokalen Angeboten an der Hohwachter Bucht.

WOHER BEKOMME ICH DIE ostseecard*?

Du erhältst Deine ostseecard* für Deinen Strandurlaub gleich nach Deiner Ankunft in Hohwacht oder Blekendorf wahlweise von Deinem Gastgeber oder in der Touristeninformation.

WAS KOSTET MICH DIE ostseecard*?

Über aktuelle Preise und Ermäßigungen informiert die Touristeninformation.

Tipps für Schietwetter haben wir in unserem Beitrag „Ostsee bei Regen“ für Dich zusammengestellt. Auch hier kannst Du die ostseecard* nutzen.